BFV Deutschlandsberg: Tierrettung in Bad Gams

Mutterkuh und Kalb aus Grube gerettet

Am 21. September 2020 um 09:08 Uhr wurden die Feuerwehr Bad Gams und Deutschlandsberg zu einer Tierrettung auf einen Hof nach Hohenfeld alarmiert. Eine Kuh öffnete eine Absperrung und fiel daraufhin mit ihrem Kalb in eine Untergrube.

Da sich beide nicht mehr selbstständig befreien konnten, wurden das Kalb und die Mutterkuh nacheinander herausgehoben. Das Kalb, mit ca. 60 kg, wurde händisch mit einem Gurt gerettet. Die Kuh wurde mittels Dreibein und einem Greifzug schließlich aus der Grube befreit! Anschließend wurden Kuh und Kalb von einem Tierarzt untersucht. Glücklicherweise sind beide wohlauf und wurden beim Sturz nicht verletzt!

Eingesetzt waren:

Feuerwehren Bad Gams und Deutschlandsberg
Tierarzt

Quelle: BFV Deutschlandsberg, OBI Martin Godl, Öffentlichkeitsarbeit Abschnitt 3