FF Bad Ischl: Eule Hermann von FW Perneck gerettet

Heute Nachmittag meldete ein Anrufer in der Zeugstätte der Hauptfeuerwache Bad Ischl, dass eine Eule benommen auf einem Stein im Traunfluss sitzt. Da gerade im Bundesheerstollen in Perneck eine Großübung unter Mitwirkung einiger Ischler Wehren stattfand und sich die Kameraden der Feuerwache Perneck in der Zeugstätte der HFW Bad Ischl befanden, wurden sie zum Einsatzort in den Traunkai geschickt.

Die Kameraden der FW Perneck stiegen in den Traunfluss und fingen das Tier ohne Gegenwehr ein. Im Anschluss wurde die Eule einem Tierarzt übergeben.

Die Kameraden der FW Perneck gaben dem Tier auch gleich einen Namen. So wurde die Eule Hermann genannt!

Quelle: FF Bad Ischl

Scroll to top