FF Klosterneuburg Schlangenrettung

FF Klosterneuburg: Schlange in Auto!

Als ein Herr vom Einkaufen zurück kam, bemerkte er, dass sich eine Schlange in sein Auto verirrte.

In Folge wurde die Freiwillige Feuerwehr Klosterneuburg, kurz vor 09:00 Uhr, zu einer Tierrettung auf den Supermarktparkplatz in die Aufeldgasse alarmiert.

Die Rettung der Schlange gestaltete sich vorerst als schwierig, da sich das Reptil im Motorraum verkroch und somit nahezu unzugänglich war. Um das Tier zu befreien, wurde beschlossen, in eine Werkstatt zu fahren, um so einen besseren Zugang zum Motorraum zu erhalten. Da dies auch nichts half, wurde die Suche vorerst abgebrochen. Doch wenige Augenblicke später kroch die Schlange aus dem Auto hervor.

Die Äskulapnatter wurde anschließend im nahegelegenen Augebiet ausgesetzt.

Quelle: FF Klosterneuburg , Matthias Hecht