FF Thalheim: Feuerwehr auf Schlangenfang

In einem Gebüsch im Garten hat es sich am Nachmittag eine knapp einen Meter lange Schlange gemütlich gemacht hat - zum Entsetzen der Hausbewohner. Weder Hausbesitzer noch Gendarmerie konnten der Schlange habhaft werden und riefen nach der Feuerwehr.

Die Wehrmänner, die schon mehrmals zum Schlangenfang ausrücken mussten, konnten das Reptil schließlich auf der Flucht fangen. In einem Plastiksack verpackt wurde die Schlange, bei der es sich um eine harmlose Ringelnatter gehandelt hat, in der Traunau ausgesetzt.

Quelle: online eingereicht von "wolfgangdenk"
FF Thalheim