HFW Bad Ischl: Ölspur am Auböckplatz

Dieselaustritt aus PKW sorgt für Einsatz

Am 9. März 2024 Mittag wurden die Kameraden des ersten Bereitschaftszuges der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer Ölspur am Auböckplatz alarmiert. Umgehend rückte man mit einem Fahrzeug in Richtung Einsatzort aus.

Dort angekommen wurden die Kameraden bereits von der städtischen Sicherheitswache der Stadtgemeinde Bad Ischl erwartet: Aufgrund eines technischen Defektes am Motor eines Fahrzeuges, verlor dieser eine geringe Menge an Treibstoff.

Straße gereinigt

Mittels Ölbindemittel wurde die Diesellache gebunden und die Straße gereinigt. Somit konnte man nach einer halben Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Im Einsatz standen der erste Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl mit einem Fahrzeug, die städtische Sicherheitswache der Stadtgemeinde Bad Ischl und eine Streife der Bundespolizei.

Quelle: HFW Bad Ischl

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner