FF Statzendorf: Schadstoffeinsatz in der Kellergasse

Zu einem Betriebsmittelaustritt bei einem Kraftfahrzeug kam es am Sonntag, den 29. Mai kurz vor Mittag. Dies führte zur Alarmierung der Feuerwehr Statzendorf um 11:35 Uhr. Da sich die Wettkampfgruppe gerade für ein Gruppenfoto im Feuerwehrhaus befand, konnte man unverzüglich mit dem Hilfeleistungsfahrzeug ausrücken.

In der Kellergesse angekommen fand man ein Fahrzeug vor, dass offensichtlich Kraftstoff verlor. Unverzüglich wurde der Einsatzort abgesichert und der Schadstoff gebunden. Die Verunreinigung zog sich vom Dorfplatz bis in die Kellergasse. Nach der Reinigung der Straße konnte man nach kurzer Zeit wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Der Straßenerhalter wurde über die Bereichsalarmzentrale über den Vorfall informiert um Warntafeln aufzustellen.

Quelle: FF Statzendorf, LM Markus Kral

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner