HFW Bad Ischl: Gasaustritt in Mehrparteienhaus

Am Nachmittag des 8. November 2022 wurde die Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einem Gasaustritt in einem Mehrparteienhaus in der Wirerstraße alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde festgestellt, dass der CO-Warner, welcher über der Gastherme platziert wurde, Alarm geschlagen hat. Sofort wurde mittels speziellem Messgerät eine Messung durchgeführt. Nachdem hierbei ein erhöhter CO-Wert festgestellt wurde, erfolgte eine Belüftung des Objektes mittels Hochleistungsbelüftungsgerät.

Werbung

Im Anschluss wurde die Anlage von einem Fachunternehmen überprüft, der Einsatz der Kameraden der Hauptfeuerwache war somit wieder beendet.

Quelle: HFW Bad Ischl

Zum Seitenanfang
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner