FF Althofen: LKW verliert hunderte Liter Treibstoff

Auf der Friesacher Straße im Ortsgebiet von Althofen kam es am Dienstag, den 25.Mai 2021 bei einem LKW zu einem Treibstoffaustritt. Der Lenker bemerkte den Austritt und setze einen Notruf ab. Die Feuerwehr Althofen wurde mittels Personenrufempfänger um 10.42 Uhr alarmiert.

Durch die Feuerwehr wurde mittels mehrerer Behälter der ausgetretene Treibstoff aufgefangen. In weiterer Folge wurden das Leck und die umliegenden Kanalschächte abgedichtet. Der ausgetretene Treibstoff konnte mittels Bindemittel und Bioversal gebunden werden. Die Treibstoffmengen, welche sich um die abgedichteten Kanalschächte befanden, wurden mittels Restlossauger entfernt und somit wurde eine weitere Umweltgefährdung verhindert.

Abschließend erfolgte die Fahrbahnsäuberung mit einer Kehrmaschine. Während der Einsatztätigkeiten, welche um 12.45 Uhr abgeschlossen waren, kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Bericht: LM David Reich, ÖA FF-Althofen

Quelle: FF Althofen, BI MMag. Wilhelm Mitterdorfer