HFW Bad Ischl: Ölspur in der Götzstraße

Am Mittwoch gegen 18:18 Uhr wurde der erste Bereitschaftszug von einem Passanten zu einer Ölspur in die Götzstraße alarmiert. Nach dem Eintreffen der Ischler Florianis wurde im Bereich vor dem Kaiserinselparkplatz eine geringe Verschmutzung durch Betriebsmittel festgestellt.

In kurzer Zeit konnte die Ölspur mittels einem Sack Ölbindemittel gebunden und somit eine weitere Gefährdung für die Verkehrsteilnehmer verhindert werden.

Nach einer guten Stunde konnten die Kameraden der Hauptfeuerwache wieder einrücken.

Quelle: HFW Bad Ischl