Defekter Reisebus konnte nicht angetroffen werden

Am Dienstag, den 16.01.2018 um 13:44 Uhr wurden die Feuerwehren Ternitz-Rohrbach und Ternitz-Mahrersdorf zu einem Schadstoffeinsatz alarmiert. Betriebsmittelaustritt aus Reisebus nach einem Defekt lautete die Alarmierung seitens der Bezirksalarmzentrale Neunkirchen.

Als die Feuerwehr am Einsatzort eingetroffen ist konnten 2 Reisebusse angetroffen werden, welche aber nicht den Feuerwehreinsatz ausgelöst haben. Der angeblich defekte Reisebus konnte die Fahrt fortsetzten, da keine Betriebsmittel ausgelaufen sind und wurde nicht mehr am Parkplatz angetroffen.

Bei der Erkundung des Platzes wurde Löschpulver auf dem Parkplatz gefunden, welches sich wahrscheinlich von der automatischen Löschanlage des Motorraumes handelt. Auch ein kleiner Ölfleck wurde am Parkplatz entdeckt und mittel Bindemittel gebunden.

Nach ca. 30 Minuten konnte die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr wieder hergestellt werden.

Quelle: Gerhard Zwinz