Gerhard ZwinzÖlspur durch das Stadtgebiet von Ternitz

Ölspur durch das Stadtgebiet von Ternitz

Am Abend des 10.10.2017 wurde die Feuerwehr Ternitz-Rohrbach durch den Sicherheitspartner Gerhard Zwinz der Stadtgemeinde Ternitz zu einer Ölspur gerufen. Die Spur zog sich von der neuen Dammstraße bis hin zum Kreisverkehr Kirche Ternitz.

Das ausgelaufene Öl wurde gebunden und nach ca. einer Stunde konnte wieder in das Feuerwehrhaus eingerückt werden. Ein Verursacher könnte leider nicht gefunden werden.

Im Einsatz stand die Feuerwehr mit einem Fahrzeug und 8 Mann sowie die Polizeiinspektion Ternitz.

Quelle: Gerhard Zwinz