FF Klosterneuburg: Forstunfall in der Au Klosterneuburg

Am Samstag, den 20. Jänner 2024 um 07:51 Uhr wurden beide Wachen der Feuerwehr Klosterneuburg gemeinsam mit dem Roten Kreuz sowie der Polizei zu einer Menschenrettung alarmiert. In der Au kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Forstunfall, bei dem eine Person mit beiden Füßen eingeklemmt wurde.

Das Notarztteam versorgte den Patienten und die Einsatzkräfte der Feuerwehr machten den Fußbereich frei. Der Patient wurde nach der Rettung gesichert zum Hubschrauber transportiert und ins Krankenhaus geflogen.

Danke für die perfekte Zusammenarbeit!

Quelle: Feuerwehr Klosterneuburg, SB Wiktor Horawa, Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner