HFW Bad Ischl: Person auf Balkon verunglückt

Rettung über die Drehleiter

Am Samstagabend wurden die Feuerwache Ahorn – Kaltenbach und die Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer Personenrettung in die Kaltenbachstraße alarmiert. Eine Person verunfallte auf ihrem Balkon und konnte nicht mehr selbstständig aufstehen. Nachdem aufmerksame Nachbarn die Hilferufe hörten, wurden die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr, der Polizei und dem Roten Kreuz zu Hilfe gerufen.

Mit Hilfe der Drehleiter konnte zu der verunfallten Person aufgefahren und in weiterer Folge die Wohnungstüre für die weiteren Helfer geöffnet werden. Die Sanitäter vom Roten Kreuz übernahmen die weitere Versorgung. Nach einer guten Stunde war der Einsatz für die angerückten Florianis wieder beendet.

Vor Ort waren die Kameraden der Feuerwache Ahorn – Kaltenbach, die Hauptfeuerwache Bad Ischl, eine Mannschaft vom Roten Kreuz und eine Streife der Polizei Bad Ischl.

Quelle: HFW Bad Ischl

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner