BFV Deutschlandsberg: Person unter Traktor eingeklemmt

Am 20.10.2020 wurde die FF Eibiswald um 14:52 Uhr zu einer Menschenrettung – Person unter Traktor eingeklemmt alarmiert.

Am Einsatzort angekommen, begann man mit Absprache des Roten Kreuzes sofort mit der Befreiung und Versorgung der eingeklemmten Person. Währenddessen landete bereits der Notarzthubschrauber auf einer benachbarten Wiese, wodurch der Verunfallte nach einer kurzen Erstversorgung sofort abtransportiert werden konnte.

Nach ca. einer Stunde konnte die Freiwillige Feuerwehr Eibiswald, die mit 12 Mann und 4 Fahrzeugen ausgerückt war, wieder im Rüsthaus ihre Einsatzbereitschaft herstellen.

Neben der FF Eibiswald waren das Rote Kreuz, der Notarzthubschrauber sowie die Polizei am Einsatzort.

Quelle: BFV Deutschlandsberg, LM d.V. Marcel Stelzer, Pressebeauftragter Abschnitt 02 - Eibiswald