FF Klosterneuburg: Kleinkind in Auto eingeschlossen

Heute gegen 11:04 Uhr wurden beide Züge der Feuerwehr Klosterneuburg zu einer Person in Notlage – Kleinkind in Pkw eingeschlossen alarmiert. Eine Mutter wollte mit ihrer Tochter in den Kindergarten, als sie den Autoschlüssel in das Auto legte und die Türe schloss, versperrte sich plötzlich das Fahrzeug.

Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Klosterneuburg und dem ÖAMTC Pannenfahrer konnte die Türe rasch und unbeschädigt geöffnet werden!

Oft sind es die kleine Dinge die Großes bewirken!

Quelle: Feuerwehr Klosterneuburg, SB Wiktor Horawa, Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!