BFV Liezen A06: Türöffnung in Trieben

Heute um 11:18Uhr wurde die FF Trieben zu einer Türöffnung im Ortsgebiet alarmiert. Eine ältere Dame kam in ihrem Haus zu Sturz und konnte nicht mehr von alleine aufstehen. Angehörige verständigten die Einsatzkräfte, da die Haustüre noch zusätzlich mit einer Sicherungskette versperrt war.

Die FF Trieben rückte mit MTF und HLF1-LB unter EL HBI Markus Parteder zur Einsatzadresse ab. Mittels Halligan-Tool und Vorschlaghammer konnten die beiden Eingangstüren geöffnet werden.

Die Einsatzkräfte der FF Trieben betreuten die verunfallte Person bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes und unterstützten die Sanitäter beim Abtransport. Die Frau wurde mittels Vakuummatratze aus dem Küchenfenster gehoben und dem Roten Kreuz übergeben.

Nach ca. einer Stunde konnten wir uns wieder einsatzbereit melden.

Eingesetzte Kräfte:

FF Trieben mit MTF und HLF1-LB
Rotes Kreuz mit RTW
Polizei Trieben

Bericht: FF Trieben Stadt

Quelle: BFV Liezen, HBI Walter Danklmeier, ÖA-Beauftragter A06 Paltental

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!