FF Andorf: Personenbefreiung aus Bahnhofslift

Aus seiner misslichen Lage konnte die Feuerwehr Andorf an diesem Dienstagabend einen etwa 50-jährigen Mann befreien.

Aus noch ungeklärter Ursache blieb am Bahnhof Andorf kurz nach 18.00 Uhr der Lift zum Bahnsteig stecken. Der Mann, der via Notruf die Feuerwehr verständigte, musste jedoch nicht lange auf seine Befreiung warten, da sich der Bahnhof in unmittelbarer Nähe des Feuerwehrhauses befindet.

Die angerückten Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Lift innerhalb weniger Sekunden zur Absenkung und zum Öffnen der Tür bringen und den sichtbar erleichterten Mann für ein Dankeschön „in die Freiheit entlassen“.

Quelle: FF Andorf, LM Christian Hauzinger

Zum Seitenanfang