Menschenrettung mittels Drehleiter in St. Stefan ob Stainz

Am Freitag, dem 06.05.2016 gegen 13:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Stefan ob Stainz gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Stainz zu einer Menschenrettung nach einem Arbeitsunfall nach St. Stefan alarmiert.

Aufgrund der Verletzungen des Patienten entschied sich der Notarzt für eine Personenrettung liegend mittels Drehleiter.

Nach der Erstversorgung durch die Rettung und den Notarzt wurde der Patient mittels der Drehleiter der Feuerwehr Stainz aus dem ersten Obergeschoß gerettet und zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz:

Einsatzleiter: LMdF Martin Aldrian / FF St. Stefan ob Stainz
MTF-A und LFB-A St. Stefan ob Stainz mit 10 Mann
KLF-A und DLK-18 (Drehleiter mit Korb, 18m Rettungshöhe) Stainz mit 7 Mann und 10 Mann Bereitschaft im Rüsthaus
Weiters: Rotes Kreuz, Notarzt, Polizei

Quelle: BFVDL

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!