FF Klosterneuburg: Menschenrettung mit der Teleskopmastbühne

Die Sonntagsruhe des 18. Oktober 2015 wurde gegen 15:50 Uhr unterbrochen. Das Rote Kreuz forderte die Freiwillige Feuerwehr Klosterneuburg zur Unterstützung bei einer Menschenrettung an.

Auf Grund des Verletzungsgrades des Patienten, war eine schonende Bergung mittels Teleskopmastbühne von Nöten.

Die Hermannstraße war während des Einsatzes gesperrt.

Quelle: FF Klosterneuburg , Benjamin Löbl