FF Klosterneuburg: Person in Sickerschacht gestürzt

Ein vermutlich nicht ganz zugedeckter Schacht wurde heute früh einer Dame im Klosterneuburger Strandbad zum Verhängnis. Sie stürzte in einen ca. drei Meter tiefen Schacht.

Die Freiwillige Feuerwehr Klosterneuburg unterstützte das Rote Kreuz bei der Bergung sowie dem Abtransport der verletzten Person. Die Dame wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: FF Klosterneuburg