BF Wien: Person in Zwangslage

Im Zuge von Reparaturarbeiten an einem automatischen Hochregallager wurde ein Mitarbeiter mit dem Fuß zwischen einer Laufschiene und einem Palettenschlitten in ca. 5m Höhe eingeklemmt.

Nach Stromlosschalten der Anlage und der Demontage einer Zugkette konnte der Fuß befreit werden. Der Verletzte wurde in weiterer Folge nach Inbetriebnahme des Lagersystems mit dem Palettenlift auf Bodenniveau gefahren und an den Rettungsdienst übergeben.

Einsatzkräfte: 20
Fahrzeuge: 5

Quelle: MA 68 – Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien
www.feuerwehr.wien.at

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!