Menschenrettung

Die Feuerwehr Gänserndorf wurde zu einer Menschenrettung nach Suizidversuch in Oberweiden mittels Sirene und Pager alarmiert.
Die Schwierigkeit bestand darin, dass eine Rettung über das Stiegenhaus aufgrund eines zu schmalen Stiegenhauses nicht möglich war.
Die Aufgabe der Feuerwehr Gänserndorf bestand darin, eine Frau nach einem Suizidversuch aus dem 1. Stock eines Einfamilienhauses mittels der Drehleiter Gänserndorf zu retten.
Die Frau wurde gemeinsam mit dem Notarztteam des RK Gänserndorfs und der Hubschrauberbesatzung des Rettungshubschraubers Christopherus 9 der ÖAMTC-Flotte aus dem ersten Stock mit einer Trage in den Korb der Drehleiter Gänserndorf gehoben.
Anschließend wurde die Patientin dem Hubschrauberarzt übergeben.

Weitere Einsatzkräfte:
1 RTW von Marchegg
1 Notarztwagen von Gänserndorf
1 Rettungshubschrauber des ÖAMTC
1 Streife der Gendarmerie

Quelle:www.feuerwehr-gaenserndorf.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!