Neueste Beiträge

Die Feuerwehr der Stadt Gänserndorf blickt zurück.

Ab sofort finden Sie auf unserer Homepage einen Jahresbericht über das Eisnatz- und Übungsjahr 2001.

Einen enormen Zuwachs an Einsätzen, sowie an Gesamteinsatzstunden hatte die Feuerwehr Gänserndorf im vergangenem Jahr zu verzeichnen. Bei 13 Brandeinsätzen, 11 Brandsicherheitswachen und 118 Technischen Hilfeleistungen konnten die Feuerwehrmänner der Feuerwehr Gänserndorf in Not geratenen Menschen helfen.

www.feuerwehr-gaenserndorf.at …weiterlesen

Webmaster


Fun-Stoff auf den Coolen Kids,
das Übungs- und Einsatzleben eines Feurwehrmannes oder Feuerwehrfrau
ist nicht immer lustig aber wenn man Zeit findet kann man im Internet
eine menge Fun Seiten bestaunen. Die Auswahl ist nicht immer einfach.

Eine Zusammenstellung der lustigsten Texte über die Feuerwehr sowie der besten MP3´s und Kurzfilme über die Ausbildung wo nicht immer alles klappt findet Ihr auf den COOLEN-KIDS.

Fun-Stoff bis zum Abwinken!!!

http://www.coole-kids.at …weiterlesen

Webmaster


Einen enormen Zuwachs sowohl von Einsätzen und Übungen sowie an Gesamteinsatzstunden hatte die FF Kuchl im vergangenem Jahr zu verzeichnen. Bei 13 Brandeinsätzen und bei 85 Technischen Hilfeleistungen konnten die Feuerwehrmänner der Hauptwache Markt und des Löschzug Jadorf in Not geratenen Menschen helfen.
 …weiterlesen

Webmaster



Im Zusammenwirken mit der Fa. Gumplmayr aus Linz, Unionstraße, bot die Freiw. Feuerwehr Nebelberg die lt. O.ö. Feuerpolizeiordnung vorgeschriebene zweijährige Überprüfung der Handfeuerlöscher zu einem sehr günstigem Preis an. Mehr als 70 Feuerlöscher wurden von der Bevölkerung zu dieser Überprüfung ins Zeughaus gebracht. Um auch all jenen eine Überprüfung zu ermöglichen, welche keine Möglichkeit hatten, die Löschgeräte ins Zeughaus zu bringen, wurde von den Feuerwehrkameraden zusätzlich ein Hol- und Bringdienst eingerichtet.

Quelle: FF-Nebelberg

Beitrag
von JoZö/FFN

 …weiterlesen

Webmaster


Das Jahr 2001 war für die Einsatzkräfte der Freiw. Feuerwehr Alkoven wieder eines mit vielen verschiedenen Anforderungen. Die Alkovener Florianijünger mussten in den letzten 12 Monaten zu insgesamt 256 Hilfeleistungen, geteilt in 16 Brandeinsätze und 240 Technische Hilfeleistungen ausrücken. Insgesamt 1.138 eingesetzte Männer leisteten dabei nicht weniger als 1.948 Arbeitsstunden. …weiterlesen

Webmaster