FF Vösendorf: Neue Einsatzbekleidung für die Feuerwehr

Mitte April wurde ein großer Meilenstein punkto Sicherheit der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Vösendorf gesetzt. Am 14.04.2022 wurden den Kameraden 80 neu angekaufte Garnituren Einsatzuniformen übergeben, um die mittlerweile mehr als 10 Jahre alten und stark abgenutzten bisherigen Einsatzbekleidungen zu ersetzen.

Durch das hohe Einsatzaufkommen, die zahlreichen Tätigkeiten der Feuerwehr und der somit einhergehenden Abnutzung des Materials waren immer aufwendigere und kostspieligere Reparaturen nicht mehr rentabel. Daher entschied man sich die bisherige Uniform durch ein zeitgemäßes Modell abzulösen.

Die ersten Schritte für den Umstieg wurden bereits 2021 mit der Zusammenstellung einer Arbeitsgruppe eingeleitet. Nach einer ausgiebigen Testphase entschied man sich für das Modell „Fire Twin“ des österreichischen Herstellers „Texport“. Das Modell „Fire Twin“ übertrifft alle normativen Anforderungen in Bezug auf Sicherheit und bietet somit höchste Standards. Neben einem hohen Tragekomfort und der sehr guten Abriebfestigkeit hat es auch eine farbliche Veränderung gegeben. Insgesamt waren von der Gründung der Arbeitsgruppe bis zur Übergabe an die Mannschaft somit knapp ein ganzes Jahr der Planung vergangen.

Die Gesamtkosten für die Neuanschaffung wurden dankenswerterweise von der Marktgemeinde Vösendorf übernommen. Bürgermeister Hannes Koza war bei der Übergabe persönlich anwesend und sprach im Zuge der Übergabe seinen höchsten Respekt, als auch aller höchste Anerkennung an die stets motivierte Mannschaft aus.

 

Quelle: FF Vösendorf, online eingereicht

Zum Seitenanfang
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner