BFKDO Flachgau: Friedenslichtabholung der Feuerwehrjugend

Alle Jahre am 23. Dezember wird das Friedenslicht an die Feuerwehrjugendgruppen im Bezirk Flachgau übergeben. Am 24. Dezember sind viele Feuerwehrjugendmitglieder in ihren Heimatgemeinden unterwegs und verteilen das Licht an die Gemeindebürger.

Am Samstag, den 23. Dezember 2023, lud die Freiwillige Feuerwehr Koppl zur diesjährigen Friedenslichtübergabe im neuen Bauhofgebäude der Gemeinde Koppl ein. Mit über 30 Ehrengästen und mehr als 435 Feuerwehrjugendmitgliedern aus dem Bezirk Flachgau sowie aus der Stadt Salzburg konnte der Festakt mit einem kurzen Gottesdienst und einer besinnlichen Weihnachtsgeschichte beginnen.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Klaus Lugstein sowie Bürgermeister Rupert Reischl eröffneten die Übergabe mit einer kurzen Ansprache. Nach einer Andacht und Segnung des Lichtes durch Pfarrprovisor Mag. Regens Tobias Giglmayr konnten die anwesenden Ehrengäste das Friedenslicht an die Feuerwehrjugendgruppen aus dem Flachgau und der Stadt Salzburg übergeben.

Der Bezirksfeuerwehrkommandant bedankte sich bei der Freiwilligen Feuerwehr Koppl für die Durchführung sowie bei der Gemeinde Koppl für die Verpflegung und wünschte allen anwesenden Feuerwehrjugendgruppen ein frohes Weihnachtsfest, ein braves Christkind und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Es handelt sich um eine Tradition, die bereits seit vielen Jahren besteht und von den Feuerwehrjugendgruppen jedes Jahr großartig angenommen wird.

Quelle: LFV Salzburg, BSBÖA Bezirk Flachgau, OVI Hasenschwandtner

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner