BFK Vöcklabruck: Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold

117 Jugendliche bestanden FJLA

Nach den Prüfungen in den Abschnitten fand am Samstag, den 22. Oktober 2022 im Feuerwehrhaus Attnang der zweite Teil der Prüfung um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold statt. Die Mitglieder der Feuerwehrjugend werden durch Ausbildungsveranstaltungen und Schulungen in den Feuerwehren und auf Abschnittseben auf den aktiven Feuerwehrdienst vorbereitet.

Als Abschluss dieser Ausbildung haben sich die 117 Mitglieder:innen für die Teilnahme am Feuerwehrjugendleistungsbewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold gemeldet. In acht Disziplinen mussten sie vor den Prüfern ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. Alle 117 Jungfeuerwehrmitglieder haben mit Bravour die Prüfungen bestanden.

Werbung

Es ist das höchste Leistungsabzeichen, welches bei der Feuerwehrjugend erreicht werden kann. Somit können die Jugendlichen sehr gut ausgebildet in den Aktivstand bei ihren Feuerwehren wechseln. Feuerwehrpräsident Robert Mayer MSc, welcher bei der Schluss Veranstaltung anwesend war: „Bin mächtig stolz auf unsere Feuerwehrjugend, den Jugendbetreuerinnen und Jugendbetreuern für deren Bereitschaft ihre Freizeit für die Feuerwehr zur Verfügung zu stellen.“

Ein Dank gilt den Feuerwehren Attnang, Frankenmarkt, Straß im Attergau, Zell am Moos und Redlham für die Verfügungstellung der Räumlichkeiten.

Quelle: BFK Vöcklabruck, HAW August Thalhammer

Zum Seitenanfang
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner