BFV Deutschlandsberg: Feuerwehrjugendzeltlager in Frauental

Von Donnerstag, den 21.07.2002 bis zum Sonntag, den 24.07.022 fand das Jugendzeltlager der Feuerwehrjugend des Bereichfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg statt. 189 Jugendliche und Betreuer nahmen an diesem Event teil. Austragende Feuerwehr war die FF Frauental, das Lager fand im Bereich des Sportplatzes in Frauental statt.

Am Donnerstag, den 21.07.2022 erfolgte bis zum Abend die Anreise der Teilnehmer. In einer Wiese neben dem Sportplatz wurden die 19 Zelte aufgeschlagen. Am ersten Abend hatten die Feuerwehrjugendlichen und ihre Betreuer bis in die Abendstunden Zeit, anzureisen und ihre Zelte aufzubauen. Am Freitag um 09:00 Uhr konnte der Bereichsjugendbeauftragter, HBI d.F. Kilian Kutschi, OBR Josef Gaich, BR Karl Heinz Hörgl, der zuständige Abschnittskommandant ABI Wolfgang Fellner sowie der Feuerwehrkommandant der FF Frauental HBI Uwe Kreiner, die Jugendlichen des Bereiches beim Zeltlager Willkommen heißen.

Nach der offiziellen Eröffnung konnte der zweite Tag im Freibad Frauental verbracht werden. Der Samstagvormittag stand im Zeichen der Lagerbewerbe, bei denen nicht nur feuerwehrtechnisches Können, sondern auch Geschicklichkeit gefragt waren. Am Samstagnachmittag fand bei sommerlichen Temperaturen ein Tag der offenen Tür statt, wo Eltern und Bekannte ihre Kinder im Zelt Dorf besuchen konnten. Anschließend um 15:30 Uhr wurde ein Gottesdienst mit anschließenden Festakt abgehalten.

Nach einer langen Samstagnacht bauten die Lagerteilnehmer Sonntagvormittag ihre Zelte ab und konnten nach der Abschlusskundgebung und dem Einholen der Fahne das Jugendlager beenden und die Heimreise antreten.

Quelle: BFV Deutschlandsberg, OBI Martin Godl, Öffentlichkeitsarbeit Abschnitt 3

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner