Nationale Kommunikationskampagne für Feuerwehrjugend Österreich

Die Feuerwehrjugend Österreich ist mit rund 26.000 Mitgliedern eine der größten Jugendorganisationen des Landes und erfüllt eine wichtige Aufgabe für die Gesellschaft: Sie sichert den Nachwuchs der österreichischen Feuerwehren, die zu 99 Prozent aus freiwilligen Mitgliedern bestehen. Um die Bevölkerung und vor allem interessierte Jugendliche auf die Feuerwehrjugend aufmerksam zu machen, findet 2015 eine breit angelegte Kommunikationskampagne statt. Kürzlich wurde im Zuge dessen die neue Website seidabei.bundesfeuerwehrverband.at online gestellt.

Kommunikationskampagne 2015: “Sei dabei!”

Unter dem zentralen Motto “Sei dabei!” führt die Feuerwehrjugend 2015 eine österreichweite Kommunikationskampagne durch: Sie soll die Bevölkerung über die Feuerwehrjugend informieren und dabei helfen, neue Mitglieder für diese sinnvolle und spannende Freizeitbeschäftigung zu gewinnen. “Wir freuen uns sehr, dass wir eine breite Kampagne auf die Beine stellen konnten, um die Feuerwehrjugend gezielt zu bewerben und hoffen, dass wir mit unseren Aktivitäten viele Jugendliche ansprechen, damit der Nachwuchs für die Feuerwehr auch für die Zukunft gesichert ist”, so Albert Kern, Präsident des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes (ÖBFV). Für die Kampagne wurden unter anderem diverse Printprodukte gestaltet, Online-Aktivitäten gesetzt und ein eigenes Image-Video produziert. Vom 20.-28. Juni findet außerdem die “Feuerwehrjugendwoche” statt, für die verschiedene Veranstaltungen in den einzelnen Bundesländern geplant sind. (weitere Informationen folgen)

Neue Website: Informationsangebot für alle relevanten Zielgruppen

Ein wesentlicher Bestandteil der Kommunikationsmaßnahmen ist die neue Homepage der Feuerwehrjugend, die ab sofort als zentrale Informationsplattform für alle interessierten Jugendlichen, Eltern und Medienvertreter dient. In einem modernen und übersichtlichen Layout finden sich unter seidabei.bundesfeuerwehrverband.at sämtliche Basisinformationen, Fakten und Neuigkeiten rund um die Feuerwehrjugend: Ein News-Bereich hält Interessierte über aktuelle Veranstaltungen und Events auf dem Laufenden und es stehen ausführliche Informationen zum Beitritt bei der Feuerwehrjugend sowie eine spezielle “Elterninfo” zur Verfügung. Außerdem gibt es einen umfangreichen Download- und Servicebereich, auf dem beispielsweise diverse Informationsfolder und Materialien zum Herunterladen bereitstehen. Natürlich verfügt die Website auch über eine Social Media-Anbindung – die neue Facebook-Seite etwa konnte innerhalb weniger Tage schon über 2.000 “Gefällt mir”-Angaben sammeln.

Abwechslungsreiche Freizeit in einer starken Jugendgemeinschaft

Die Feuerwehrjugend Österreich bietet Jugendlichen vom 10. bis zum 16. Lebensjahr eine sinnvolle, spannende und interessante Freizeitbeschäftigung, die sie spielerisch auf den aktiven Feuerwehrdienst vorbereiten soll. Neben den regelmäßigen Jugendtreffen, Wissenstests und Leistungsbewerben kommen Spiel, Spaß und Action auch nicht zu kurz: Jugendlager, Ausflüge und sportliche Aktivitäten sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Besonders großen Wert legt die Feuerwehrjugend darauf, bei den Jugendlichen den Sinn für Teamgeist und Hilfsbereitschaft zu fördern, denn die Feuerwehrjugend sichert das ehrenamtliche Engagement für morgen: 99 Prozent der über 338.000 Feuerwehrmitglieder in Österreich sind Freiwillige.

Link zum Imagefilm “Feuer und Flamme”:

www.youtube.com/watch?v=F8PRxz6x70s

Die Feuerwehrjugend Österreich auf Facebook:

www.facebook.com/feuerwehrjugendoesterreich

Quelle: SINZ GmbH

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!