BFV Liezen: Friedenlichtübergabe in Selzthal

Heute Vormittag tragen wieder über 500 Mädchen und Burschen unserer 96 Feuerwehren das Friedenslicht in die Häuser unserer Bevölkerung, bis in die letzten Winkel unseres Bezirkes, damit sich alle Menschen am gesegneten Kerzenschein erfreuen und erwärmen können.

Gestern Abend erfolgte dazu die traditionelle Übergabe des Friedenslichtes aus Betlehem an die Feuerwehrjugend des Bezirkes Liezen im Rahmen der Aktion "Licht ins Dunkel", diesmal in Selzthal.

Bereichsjugendbeauftragter OBI Christian Sotlar entrichtete seine Grüsse neben vielen anwesenden Abschnittskommandanten und Bereichsbeauftragten des Bereichsfeuerwehrverbandes im Besonderen an LBDS Gerhard Pötsch, BR Heinz Hartl, Pfarrer Mag. Johann Huber und Bürgermeister Alois Eckmann mit Vizebürgermeister OBI Gernot Hejlik als Ehrengäste.

OBI Sotlar bedankte sich bei "seiner" Feuerwehrjugend für ein sehr arbeits- und lernintensives Jahr und das stetige Engagement, welche auch von vielen Erfolgen gekrönt wurde. Für die tadellose Ausrichtung der Veranstaltung danke er dem Organisatorenteam der FF Selzthal unter HBI Franz Hubmann und OBI Rudolf Unterberger. Sehr festlich musikalisch umrahmt wurde der Abend von Kindern der Volksschule und einer Bläsergruppe des Eisenbahnermusikvereines Selzthal.

LBDS Gerhard Pötsch bedankte sich in seinen Grußworten für den großen Einsatz der Jugendlichen im vergangenen Berichtsjahr und würdigte vor Allem die Besonderen Leistungen bei diversen Bereichs- und Landesbewerben, besonders stolz zeigte sich der Bereichsfeuerwehrkommandant über so manchem Sieg seiner Florianijünger auf Landesebene. Er wünschte ein Schönes Weihnachtsfest sowie einen Guten Rutsch und viel Erfolg und Gesundheit im neuen Jahr. Abschließend bedankte sich LBDS Pötsch bei OBI Christian Sotlar für dessen vorbildliche Jugendarbeit und schloss seine Rede mit einem Gut-Heil.

Den Dankesworten schloss sich auch Bürgermeister Alois Eckmann an, der sich nauch namens aller Bürgermeister im Bezirk für diesen besonderen "Friedenseinsatz" der Feuerwehrjugend herzlich bedankte.

Die Feuerwehrjugend Selzthal überreichte das Friedenslicht an LBDS Gerhard Pötsch und Pfarrer Mag. Johann Huber.
Nach der feierlichen Segnung durch Pfarrer Mag. Johann Huber wurden die hunderten Kerzen in den Laternen aller rund 400 anwesenden Jugendlichen durch LBDS Gerhard Pötsch, BR Heinz Hartl, LFA Dr. Josef Rampler und Pfarrer Mag. Johann Huber entzündet.

Quelle: BVF Liezen, OBI d.V. Christoph Schlüßlmayr