1. Abschnitts-Jugendleistungsbewerb und Bewerbsspiel Paltental 2012

Am Samstag, den 02. Juni 2012, fand im Paltental der erste Abschnitts-Jugendleistungsbewerb dieser Art statt. Ein Projekt, welches von den Ortsjugendbeauftragten des Abschnitts ins Leben gerufen und mit vollster Begeisterung verfolgt und umgesetzt wurde.

Ziel war es, die Jugendlichen auf die bevorstehenden Bezirksbewerbe und den Landesleistungsbewerb vorzubereiten. Es konnte so eine realitätsnahe “Generalprobe” für die Bewerbsgruppen geboten werden in welcher etwaige Defizite schon im Vorhinein aufgezeigt werden können. Der Bewerterstab bestand hauptsächlich aus den Ortsjugendbeauftragten, für die sich ebenso die Möglichkeit bot, ihre Schützlinge unter Bewerbsbedingungen zu beobachten.

Es traten 5 Gruppen jeweils in Bronze und Silber zum Leistungsbewerb, sowie 2 Teams zum Bewerbsspiel an. Ansporn zu tollen Leistungen gaben die Wanderpokale für die Erstplatzierungen, welche aus der Gesamtwertung der Bronze und Silber-Durchgänge ermittelt wurden.

Nach einem erfolgreichen Bewerbstag und guten Leistungen der Gruppen durfte der Bewerbsleiter Abschnittsjugendbeauftragter OLM d.F. Stefan Gaßner gemeinsam mit Abschnittskommandant ABI Franz Haberl die Siegerehrung durchführen.

Den 1. Platz in der Gesamtwertung und somit Gewinner des Wanderpokals für den Leistungsbewerb, erreichte die Gruppe Dietmannsdorf/St. Lorenzen/Trieben.

Den 1. Platz und somit Gewinner des Wanderpokals für das Bewerbsspiel, erreichte das Team Lassing 2.

Die Bewerbsleitung und der Abschnittskommandant gratulieren den Gewinnern und allen teilnehmenden Gruppen und Teams zu ihren Leistungen und wünschen alles Gute für die bevorstehenden Bezirksbewebe und den Landesleistungsbewerb.

Herzlichen Dank gilt den Ortsjugendbeafutragten und allen Betreuern, die in gemeinschaftlicher Organisation diese Veranstaltung möglich machten, sowie der FF Dietmannsdorf für die zur Verfügungstellung ihrer Bewerbsflächen. Großer Dank gilt auch Juwelier Harald Stangl aus Trieben, welcher mit seiner großzügigen Pokalspende die Siegerehrung bereicherte.

“Mit dieser ersten Durchführung eines Abschnittsbewerbes und den Wanderpokalen wurde der Grundstein für eine Tradition gelegt und wir freuen uns auf die Fortsetzung im Jahr 2013”, so Abschnittskommandant ABI Franz Haberl in seinen abschließenden Worten.

Quelle: BFV Liezen, AJBA Paltental

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!