FF Biedermannsdorf: Aufwändige Fahrzeugbergung

In den Morgenstunden des 26.04.2024 kam ein PKW-Lenker aus unbekannter Ursache in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn der L154 ab. Dabei verfehlte er knapp eine Radarbox sowie einen Lichtmast und fand sich anschließend in einem dichten Gebüsch der Fahrbahnböschung wieder.

Um den PKW mit dem Kranfahrzeug bergen zu können, musste erst mühevoll das Gehölz entfernt werden. Der PKW Lenker blieb unverletzt.

Quelle: FF Biedermannsdorf, SB Gerhard Seitinger

Zum Seitenanfang