BFV Deutschlandsberg: Bagger-Bergung in Rassach

Am Montagnachmittag, den 4. März 2024 wurde die Feuerwehr Rassach zu einem technischen Einsatz mit der Einsatzmeldung, Bagger im Teich, in den Ortsteil Graschuh alarmiert. Ein Baggerfahrer war mit Erdarbeiten in der Nähe eines Teiches beschäftigt, als sein Bagger plötzlich rutschte, kippte und in einem Teich seitlich zum Stillstand kam.

Weiters wurden durch Einsatzleiter HBI Ernst Ninaus die Feuerwehr Ettendorf mit dem Ölschadenfahrzeug und die Feuerwehr Schamberg zur weiteren Unterstützung nachalarmiert. Mittels Holzpfähle-Verankerung und dem Teleskoplader wurde der Bagger nach rund drei Stunden aus seiner misslichen Lage befreit. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Durch die Feuerwehr Ettendorf wurden noch ausgeronnene Betriebsmittel gebunden und entsorgt. Nach ca. vier Stunden konnten die 32 Einsatzkräfte den Einsatz beenden!

Eingesetzt waren:

Feuerwehr Rassach
Feuerwehr Ettendorf
Feuerwehr Schamberg
Polizei
Rotes Kreuz

Quelle: BFV Deutschlandsberg, HFM Martin Godl, Abschnittspressebeauftragter Abschnitt 3

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner