FF Ebenfurth: Verkehrsunfall mit Elektrofahrzeug auf der B60

In den frühen Morgenstunden des 23. Februar kam ein Lenker mit seinem PKW auf der B60 im Freilandgebiet von Eggendorf von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Der Lenker blieb dabei gänzlich unverletzt.

Durch die ausgerückte Feuerwehr Eggendorf wurde die Unfallstelle abgesichert sowie ausgeleuchtet und der Unfallwagen aus dem Buschwerk freigeschnitten. Durch die nachalarmierte Feuerwehr Ebenfurth wurde der PKW anschließend mittels Kran aus dem Graben geborgen und auf einem geeigneten Platz für ein Abschleppunternehmen bereitgestellt.

Während der Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße für knapp 20 Minuten gesperrt werden.

Quelle: FF Ebenfurth

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner