FF Statzendorf: Verkehrsunfall fordert Verletzten

Am Mittwochnachmittag wurde die Feuerwehr Statzendorf gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Verkehrsunfall gerufen. Rasch rückte man erstmals vom neuen Feuerwehrhaus Richtung Einsatzort aus. Zeitgleich trafen Rettungsdienst, Polizei und die Feuerwehr am Ort des Geschehens ein.

Aufgabe war es, die Unfallstelle abzusichern und auslaufende Betriebsmittel zu binden. Bei einem Überholmanöver stießen ein Traktor und ein PKW zusammen. Der Lenker des landwirtschaftlichen Fahrzeuges wurde unbestimmten Grades verletzt und in ein Krankenhaus transportiert.

Die Feuerwehr barg das Unfallwrack und stellte es sicher auf einem angrenzenden Parkplatz ab. Der Unfallort befand sich im Einsatzbereich der Feuerwehr Kuffern. Nach Rücksprache mit den Kameraden war deren Einsatz jedoch nicht mehr erforderlich.

Quelle: FF Statzendorf, LM Markus Kral

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner