HFW Bad Ischl: Stromausfall im Bahnhofsgebäude

"Stromausfall im Bahnhofsgebäude-Türen verschlossen“ - Mit dieser Einsatzmeldung wurden am Abend des 26.01. die Kameraden der Hauptfeuerwache mittels Funkmeldeempfänger alarmiert. Da sich der Einsatzort unmittelbar neben der Hauptfeuerwache befand, konnte schnell Nachschau gehalten werden.

Stromausfall im gesamten Bahnhofsgebäude

Vor Ort stellte sich heraus, dass im gesamten Bahnhofsgebäude der Strom ausgefallen war. Da sich an den Türen elektrische Zylinder befinden, konnten diese durch den Fahrdienstleiter nicht mehr geöffnet werden, daher rief dieser die Florianis über Notruf 122 um Hilfe.

Wichtige Schlüssel versperrt

Da sich hinter einer verschlossenen Türe wichtige Schlüssel für den Betrieb des Bahnhofes befanden, wurde diese durch die Kameraden geöffnet.

Stromversorgung hergestellt

Neben der Türöffnung konnte auch der Strom wieder angeschalten werden. Somit war der Einsatz für die Ischler Feuerwehrmänner nach einer halben Stunde beendet.

Im Einsatz standen die HFW mit zwei Fahrzeugen und eine Streife der Polizei Bad Ischl.

Bericht: FM Marco Reiter

Quelle: HFW Bad Ischl

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner