FF Ebenfurth: Schwerer Verkehrsunfall auf der B60

Sonntagvormittag kam es auf der B60 bei Ebenfurth zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Lenker kam mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und krachte frontal in einen Baum.

Der Lenker wurde durch die Notärztin des Christophorus 3 erstversorgt und anschließend gemeinsam mit der Feuerwehr aus dem PKW gerettet. Anschließend wurde der Mann in ein Spital geflogen.

Nach der polizeilichen Aufnahme wurde das Fahrzeug von den Feuerwehren geborgen und die Unfallstelle gereinigt. Es standen die Feuerwehren Ebenfurth, Pottendorf und Haschendorf sowie die Polizei, der Rettungsdienst und der Notarzthubschrauber Christopherus 3 im Einsatz. Die Bundesstraße musste während des Einsatz für über eine Stunde gesperrt werden.

Quelle: FF Ebenfurth

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner