BFV Deutschlandsberg: Schneeeinsätze im Bezirk

Wie die Wettervorhersage angekündigt hat, kam es am heutigen frühen Samstagmorgen den 02.12.2023 zu ergiebigen Regenfällen, die in weiterer Folge in Schneetreiben übergingen. So kam es im Bezirk Deutschlandsberg zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen, wo Fahrzeuge von den Straßen abkamen oder hängen blieben bis hin zu Baumbergungen.

In Wieselsdorf (Gemeinde Preding) kam ein Fahrzeuglenker auf der L617 von der Straße ab und blieb in einem Bach am Dach zum liegen. Der Fahrzeuglenker wurde unbestimmten Grades verletzt und zur weiteren Beobachtung in das Landeskrankenhaus Weststeiermark/Deutschlandsberg gebracht.

Bis dato standen die Feuerwehren Bad Gams, Groß St. Florian, Glashütten, Gundersdorf, Hohlbach-Riemerberg, Eibiswald, Lateindorf, Otternitz, Preding, Rettenbach, Rassach, Schamberg, Steyeregg, Tanzelsdorf, Stainz, St. Peter i.S., Wieselsdorf mit rund 130 Kameraden/innen im Einsatz!

Quelle: BFV Deutschlandsberg, HFM Martin Godl, Abschnittspressebeauftragter Abschnitt 3

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner