HFW Bad Ischl: Verkehrsunfall auf der B145

Donnerstag, 14. September 2023. Heute Mittag wurden die Kameraden der Feuerwache Reiterndorf zu Aufräumungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B145 alarmiert.

PKW von der B145 abgekommen

Aus bisher unbekannter Ursache kam der Lenker mit seinem PKW, in der Nähe der Brücke Grazer Straße, von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kam stark beschädigt in der Böschung neben der Fahrbahn zum Stillstand – Betriebsflüssigkeiten flossen aus.

Die Kameraden der Feuerwache Reiterndorf sicherten bei ihrem Eintreffen die Unfallstelle ab und begannen mittels Ölbindemittel mit dem Binden der ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten. Ebenfalls erfolgt die Nachalarmierung der Hauptfeuerwache Bad Ischl.

Mittels des Kranes des schweren Rüstfahrzeuges der Hauptfeuerwache Bad Ischl wurde das Unfallfahrzeug auf einem Abschleppwagen gehoben.

Die ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten wurden mittels Ölbindemittel gebunden bzw. das betroffene Erdreich händisch abgegraben.

Die Aufnahme des Unfalles erfolgte durch die Beamten der Bundespolizei Bad Ischl.

Ebenfalls war ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei Bad Ischl vor Ort!

Quelle: HFW Bad Ischl

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner