FF Biedermannsdorf: Sturmschaden - Baum umgestürzt

Hornissenvolk aus Ast gerettet

Am Morgen des 07.08.2023 waren Mitarbeiter des Bauhofes Biedermannsdorf gerade im Begriff einen abgebrochenen, morschen Ast eines Kastanienbaumes in der Laxenburger Straße zu entfernen. Dabei bemerkten diese ein Hornissenvolk, welches sich im hohlen Ast ihr Nest gebaut hatte und alarmierten daher die Feuerwehr.

In weiterer Folge wurde die Hornissenkönigin eingefangen und deren Volk samt Nest und Larven in den Windschutzgürtel umgesiedelt. Durch die professionelle Arbeit der Feuerwehrimker ist ein Weiterleben der artgeschützten Hornissen gesichert. Nach diesem Einsatz musste die Einsatzstelle nochmals angefahren werden, da inzwischen der gesamte Baum umgestürzt war und quer über die Fahrbahn lag.

Während der Aufräumungsarbeiten musste die Laxenburger Straße von der Polizei zur Gänze gesperrt, sowie die Buslinien 200, 210 und 215 umgeleitet werden.

Quelle: FF Biedermannsdorf, SB Gerhard Seitinger

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner