FF Mogersdorf: Traktorbergung in Mogersdorf

Am Freitag, den 03.03.2023 wurde die Feuerwehr Mogersdorf gegen 14:45 Uhr von der Landessicherheitszentrale Burgenland zu einer Traktorbergung auf die L 116 im Ortsgebiet von Mogersdorf alarmiert.

Der Lenker eines Traktors, welcher einen Anhänger mit Erde geladen angehängt hatte, musste eine Notbremsung und ein starkes Lenkmanöver einleiten, um einen Unfall zu verhindern. Daraufhin schob der Anhänger den Traktor zur Seite, wodurch das Gespann sich abwinkelte und es zu einer Verkeilung des Traktors mit dem Anhänger kam. Die alarmierte Feuerwehr löste mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges die Verkeilung. Daraufhin konnte der Lenker den Traktor samt dem Hänger auf einer Nebenfahrbahn selbstständig gesichert abstellen und die Deichsel des Anhängers notdürftig reparieren.

Während der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr von der L 116 abgeleitet und über eine Nebenfahrbahn umgeleitet. Verletzt wurde niemand. Am Anhänger und am Traktor entstand Sachschaden.

Die Feuerwehr Mogersdorf war mit zwei Fahrzeugen und sieben Mitgliedern im Einsatz. Ebenfalls im Einsatz war die Polizei mit 2 Fahrzeugen und drei Beamten. Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Quelle: FF Mogersdorf, ABI Christian Schwartz

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner