HFW Bad Ischl: Verkehrsunfall auf der Weißenbachtalstraße

Am 04. Februar 2023 um 09:00 Uhr wurden die Kameraden der FF Mitterweissenbach zu einem Verkehrsunfall auf der B153 Weißenbachtalstraße Höhe KM 9,4 durch die Landeswarnzentrale alarmiert.

Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter Mario Auer wurde ein Fahrzeug vorgefunden, welches von der Fahrbahn abkam und im Straßengraben hängen blieb. Die Insassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Eine Person wurde leicht verletzt und dem Roten Kreuz übergeben. Das Fahrzeug wurde mittels LAST aus der Lage befreit und zum nächstgelegenen Ausweichplatz geschleppt.

Die Mannschaft der FF Mitterweissenbach waren mit 9 Mann, KLF und LAST im Einsatz. Weiters waren auch die Sektor Streife der Polizei und das Rote Kreuz im Einsatz.

Einsatz Ende war um 10:42 Uhr.

Bericht: FF Mitterweissenbach, HBI Walter Bartl

Quelle: HFW Bad Ischl

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner