FF Steinabrückl: Fahrzeugbergung in der Feldgasse

Am Samstag, den 12. November 2022 Nachmittags kippte ein Pkw, vermutlich durch einen Fahrfehler, in einer Garagenabfahrt eines Einfamilienhauses um. Der Pkw-Lenker konnte sich aus dem Fahrzeug selbst befreien, wurde dabei aber leicht verletzt.

Bei unserem Eintreffen lag der Pkw seitlich in der Garagenabfahrt. Nach Absicherung der Unfallstelle und Aufbau des Brandschutzes wurde der Pkw zuerst auf die Räder gestellt, anschließend mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges zurück auf die Straße gezogen und am Pkw-Abstellplatz vor dem Haus abgestellt. Auch wurden die ausgeflossenen Betriebsmittel in der Garagenabfahrt gebunden.

Für etwas mehr als eine Stunde standen 14 Feuerwehrmitglieder mit 3 Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Steinabrückl, 1 First Responder und 2 Beamte der Polizei im Einsatz.

Quelle: FF Steinabrückl, OBI Walter Pfisterer

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner