FF Klosterneuburg: Verkehrsunfall in der Albrechtstraße

Am Samstag um 20:54 Uhr wurden beide Wachen der Feuerwehr Klosterneuburg zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in die Albrechtstraße alarmiert. Durch den diensthabenden OVD konnte vor Ort rasch Entwarnung an die ausrückenden Einsatzkräfte der Feuerwehr gegeben werden, da die Person nicht eingeklemmt war.

Die Betroffenen wurden rasch vor Ort durch das Rote Kreuz Klosterneuburg betreut. Durch die ausgerückte Mannschaft wurden die zwei Pkw´s geborgen und die Fahrbahn gereinigt. Der Einsatz konnte nach 45 Minuten beendet werden.

Quelle: Feuerwehr Klosterneuburg, SB Wiktor Horawa, Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner