Bezirk Neunkirchen: Verkehrsunfall mit verletzter Person

Am 10. März gegen 15 Uhr kam es auf der B26/Kohlbauernstraße Kreuzung Straße des 12. Februar zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr war bereits ein Fahrzeug von der Unfallstelle entfernt. Eine Person wurde beim Unfall verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Der zweite PKW wurde mittels Rangierroller und Muskelkraft zum nahegelegenen Parkplatz gebracht und gesichert abgestellt. Im Anschluss musste die Fahrbahn gereinigt werden, da Betriebsmittel ausgelaufen sind.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Ternitz-Rohrbach, der Rettungsdienst, die Strassenmeisterei Neunkirchen sowie die Polizeiinspektion Ternitz.

Quelle: Gerhard Zwinz

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner