BFV Deutschlandsberg: Verkehrsunfall in Frauental

Kurz nach Mitternacht am 18.02.2022 ereignete sich beim "Unimarkt" Kreisverkehr ein Verkehrsunfall: Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und blieb am Dach liegend im Straßengraben liegen. Bei der Alarmierung wurde von einer eingeklemmten Person ausgegangen.

Die Feuerwehren Deutschlandsberg und Frauental sowie Notarzt und Sanitäter wurden entsprechend Alarmplan zum Einsatz gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte sich die verunfallte Person bereits selbstständig aus dem Fahrzeug befreit. Die Betreuung der verletzten Person wurde durch den Notarzt und Sanitäter des Roten Kreuzes durchgeführt.

Aufgabe der Feuerwehren war es die Unfallstelle abzusichern, das Unfallfahrzeug nach der Unfallaufnahme durch die Polizei zu bergen und sicher abzustellen und die Unfallstelle aufzuräumen.

Eingesetzt waren:

FF Frauental
FF Deutschlandsberg
Polizei
Rotes Kreuz
Notarzt

Quelle: BFV Deutschlandsberg, OBI Martin Godl, Öffentlichkeitsarbeit Abschnitt 3

Zum Seitenanfang
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner