FF Klosterneuburg: Vier Einsätze für die Feuerwehr

Am 20. Jänner um 15:40 Uhr wurde die Feuerwehr Klosterneuburg zum vierten Einsatz des Tages alarmiert. In der Prof.-Ludwig-Strauch-Gasse konnte rasch durch die ausgerückten Einsatzkräfte ein Pkw mit der Seilwinde auf die Fahrbahn gezogen werden. Danach konnte der Lenker seine Fahrt fortsetzen. Nach 30 Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Um 07:30 Uhr rücke die Feuerwehr Klosterneuburg zu einer Fahrzeugbergung ins Industriegebiet aus. Am Vormittag konnten innerhalb weniger Minuten zwei Brandmelderauslösungen erfolgreich abgearbeitet werden.

Quelle: Feuerwehr Klosterneuburg, SB Wiktor Horawa, Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation

Zum Seitenanfang
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner