Bezirk Neunkirchen: Verkehrsunfall in Ternitz

Die Feuerwehr Ternitz-Rohrbach wurde am 20. Jänner bei starkem Schneefall kurz vor 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Hauptstraße Höhe Kläranlage gerufen. In einer Kurve stießen zwei Fahrzeuge zusammen und wurden beschädigt.

Ein Unfallfahrzeug konnte mit Muskelkraft auf einen naheliegenden Parkplatz geschoben werden, dass zweite Auto musste mittels Abschleppachse vom Einsatzort entfernt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach einer Stunde wurde der Einsatz beendet.

Quelle: Gerhard Zwinz

Zum Seitenanfang
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner