AFK Millstatt-Radenthein: Betriebsmittelaustritt nach Unfall

Am 30.01.2022 um 20:49 Uhr wurde die Feuerwehr Döbriach mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall auf die B98 Millstätter-Bundesstraße alarmiert. Das Fahrzeug wurde durch einen auf der Straße liegenden Gegenstand so stark beschädigt, dass es zu einem Austritt von Betriebsstoffen kam.

Nach der Absicherung der Einsatzstelle wurde die ausgetretene Flüssigkeit durch die Feuerwehr aufgefangen und anschließend gebunden, um eine Verkehrsgefährdung auszuschließen.

Im Einsatz stand die Feuerwehr Döbriach mit 17 Mann und zwei Fahrzeugen sowie eine Polizeistreife.

Bericht: FF Döbriach

Quelle: ÖA-Team, AFK Millstatt - Radenthein

Zum Seitenanfang
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner