BFKDO Jennersdorf: Türöffnung mit Person in Wohnung

Am Montag, den 20.12.21 um 12:16 Uhr wurde die Feuerwehr Mogersdorf-Ort von der LSZ Burgenland mittels Sirene zu einer Türöffnung mit vermuteter Person in der Wohnung alarmiert. Am Einsatzort bewahrheitete sich die Annahme.

In Absprache mit der Polizei wurde ein Fenster geöffnet und von innen die Eingangstüre geöffnet. Danach wurde die Person dem Roten Kreuz zur weiteren Versorgung übergeben. Die Person wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Güssing gebracht.

Im Einsatz standen:

FF Mogersdorf mit 2 Fahrzeugen und 8 Mitglieder
Rotes Kreuz Jennersdorf mit 1 Fahrzeug
Polizei mit 1 Fahrzeug

Bericht: FF Mogersdorf-Ort

Quelle: BFKDO Jennersdorf, ABI Christian Schwartz, Abschnittsfeuerwehrkommandant Abschnitt 4

Zum Seitenanfang
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner