BFV Deutschlandsberg: Fahrzeugberung auf der B76

In den frühen Morgenstunden des 23.10.2021 wurde die FF Steyeregg zu einer Fahrzeugberung nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam ein Fahrzeug auf der B76 – Radlpassstraße in Kalkgrub von der Straße ab und kam in einem Graben zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker hatte dabei sehr großes Glück und konnte sich unverletzt aus dem PKW befreien.

Die Kameraden der FF Steyeregg sicherten die Unfallstelle ab und stellten den Brandschutz her. Danach wurde vom Einsatzleiter das SRF Eibiswald zur Bergung des Unfallfahrzeuges nachalarmiert. Mit Hilfe der FF Eibiswald konnte der PKW rasch befreit und sicher abgestellt werden. Nach ca. 1,5 Stunden konnten alle Kameraden wieder in ihre Rüsthäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzt waren die FF Steyeregg mit 2 Fahrzeugen und 11 Mann, die FF Eibiswald mit 2 Fahrzeugen und 7 Mann sowie die Polizei.

Quelle: BFV Deutschlandsberg, LM d.V. Marcel Stelzer, Pressebeauftragter Abschnitt 02 - Eibiswald

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner